miteinander und füreinander  - Ehrenamt verbindet

Bürgerprojekt "Belebtes Dorf" wird leider nicht umgesetzt

Kein Projekt  im Rahmen des Regionalbudgets

Das Bürgerprojekt "Belebtes Dorf" sollte jedem interessierten Bürger die Möglichkeiten geben, ausgewählte öffentliche Flächen im Ortsteil Kerbfeld lebensfreundlicher zu gestalten.

Mit Fördermitteln aus dem Regionalbudget sollten diese so gestaltet werden, dass sich  möglichst artenreiche und ökologisch wertvolle Lebensgemeinschaften entwickeln können. Diese Flächen sollten auch für die im Dorf lebenden Menschen attraktiv sein und zum entspannten Verweilen einladen. Planung und Umsetzung sollte ein ergebnisoffener Prozess sein, der zu einer nachhaltigen Entwicklung hin zu einer funktionierenden Bürgerbeteiligung auch bei der Pflege der Flächen hätte führen sollen.

Die Fördermittel wurden vom Verein Land-Leute-Miteinander beantragt. Der gemeinnützige Verein hat sich zum Ziel gesetzt den Natur- und Umweltschutz sowie die Heimatpflege zu fördern.

Leider konnte das Projekt nicht wie geplant realisiert werden. 

Die  Gemeindeallianz Hofheimer Land e. V. kann mit dem Budget von über 7000 Euro, welches der  Verein Land-Leute-Miteinander verantwortet hätte,  nun in anderen Gemeinden Projekte fördern.